zurück



B9 | Stahlbetonkonsole | Update Information


Version 01/17


Eurocodes

Norm EN 1992:2014 wurde implementiert.

Korrektur

Manchmal auftretende Fehler bei der Ermittlung der Verankerungs- und Übergreifungslängen für EN-Normen wurden beseitigt.


Version 02/16


Eurocodes

DIN EN 1992:2015 und BS EN 1992:2015 implementiert.


Version 01/16


Ergänzung

Verbesserung der Ausgabe

Korrektur

Fehler bei der Berechnung von VRd,c beseitigt


Version 02/15


Normen

Voreingestellte Norm ist die beim Anlegen des Projektes definierte Norm.
Für die Normen DIN EN 1992-1-1:2012 und DIN EN 1992-1-1:2013 wird gemäß Heft 600 bei Berechnung mittels Stabwerksmodell wegen Spaltzuggefahr die Druckspannung auch am unteren Knoten auf 0.75*v'*fcd begrenzt.
Die Materialsicherheitsbeiwerte für Fertigteile können jetzt nach EN 1992-1-1 Anhang A Absatz 2 differenziert reduziert werden.


Version 01/15


Ergänzung

Neue Version vom Nationalen Anhang für Deutschland und Großbritannien implementiert:
DIN EN 1992:2013 und BS EN 1992:2009.


Version 01/13A


Berechnung

Bei Berechnung nach DIN EN 1992-1-1:2011-01 wurde der Beiwert Alfa 5 aus Tabelle 8.2 mit Querdruck fälschlicherweise in kN/cm2 statt in N/mm² berücksichtigt. Dies wurde korrigiert.

Übersetzungen

Für die Lokalisierung ist die Größe der Dialoge ist teilweise angepaßt worden.

Allgemein

Übersetzungen


Version 01/13


Berechnung

Bei Berechnung der Verankerungslänge für Längsbügel nach DIN 1045-1, Tabelle 26 konnte es unter Umständen vorkommen, daß AlphaA falsch berechnet wurde.

Normen

folgende Normen sind implementiert worden:

- DIN EN 1992:2012


Version 03/12


Normen

folgende Normen sind implementiert worden:

- PN-EN 1992-1-1 [2008] NA 2010


Version 02/12A


Ausgabe

Fälschlicherweise wurde im Teilsicherheitskonzept der ständige Lastanteil ausgegeben. Auf die Berechungsergebnisse hatte das keinen Einfluß.


Version 02/12


Normen

folgende Normen sind implementiert worden:

- DIN EN 1992-1-1/NA:2011-01
- CSN EN 1992-1-1/NA:2011
- EN 1992-1-1:2004 /AC:2010
- NA to BS EN 1992-1-1:2004
- NBN EN 1992-1-1 ANB: 2010
- NEN-EN 1992-1-1+C2:2011/NB:2011
- UNI EN 1992-1-1/NTC:2008
- ÖNorm B 1992-1-1:2011-12-01


Version 01/12


Verankerungslängen Längsbügel

Bei der Berechnung der Verankerungslänge der Längsbügel wurde für die vorhandene Verankerungslänge unter Umständen ein zu niedriger Wert errechnet.


Version 01/11


Eingabe und Ausgabe

Übersetzungen


Version 02/10A


Oberfläche

Übersetzungen


Version 02/10


Rechenteil

Umbenennung des Rechenteils.


Version 01/10


Einstellungen

Die Verankerung der Längsbügel im Stützenbereich kann jetzt ohne Querpressung nach DIN 1045-1 Tabelle 26 vorgenommen werden werden. In diesem Fall wird mit Beiwert Alpha A = 1,0 gerechnet, was zu einer größeren Verankerungslänge führt.


Version 02/09


Eingabe

Detailverbesserung in der Oberfläche.


Version 01/09


Bewehrung

Erweiterte Option zur DIN1045-1: keine Begrenzung vorhanden lb Zugbewehrung am Konsolenende auf Lastplattenlänge, wenn bei geringem Lagerüberstand e1 zur Konsolenaußenkante eine reduzierte Breite der Druckstrebe erforderlich wird und damit Ansatz von erforderlich lb ohne Querdruck.

Eingabe

Hilfe-Datei zum Programm im PDF-Format.
Bei Eingabe einer neuen Position werden die Zugbügel automatisch als geschlossene Bügel angesetzt.


Version 01/09/A


Schnittstelle

Erweiterung des Tests auf unplausible Werte in der ASCII-Datei.

zurück