zurück



S9+ | Kranbahnträger (neu) | Update Information


Version 01/18


Korrekturen/ Änderungen

Kranbahnbelastungen im Modus "editierbar"
Editierte Lasten, Zusatzlasten und -lastfälle, angepasste Schwingbeiwerte, Überlagerungsfaktoren bleiben nach Querschnittsänderungen erhalten.
Beachten Sie bitte, dass Lastangriffspunkte und die den Horizontallasten zugehörigen Torsionsmomente manuell anzupassen sind.

Anpralllast am Puffer kann jetzt im Dokument ausgegeben werden

Hängekran und Unterflanschlaufkatze: Abstandseingabe am Obergurt kann per Klick für alle Auflager übernommen werden


Version 02/17


Korrektur

Problem beim Speichern behoben
Editieren der Spannweite und Achsabstände in der Krangrafik


Version 01/17


Korrektur

Tabelle Kranlasten wurde optimiert. Für Lasten aus dem Krandatenblatt ist nur die Eingabe für die zu bemessende Kranbahn 2 möglich.
Krangrafik wurde korrigiert - Aufstellung der Krane in Fahrtrichtung.


Version 02/16


Ergänzung

Belastung Hängekran und Einschienen-Unterflanschflanschlaufkatze:
Für die Eingabe der Lasten aus Krandatenblättern können Massekräfte und Schräglaufkräfte separat eingegeben werden.

Ermüdungsnachweis: Für Hängekrane und Einschienen-Unterflanschflanschlaufkatzen wird der Ermüdungsnachweis für die lokale Auflagerlasteinleitung am Obergurt geführt.

Lastweiterleitung: Auflagerkräfte können an das Programm Stahlstütze STS+ als Ergebnislastfälle übergeben werden.


Version 01/16


Korrektur

Ausgabe der Grafiken
Verbesserung der Programmstabilität bei System - und Lasteingaben


Version 02/15


Ergänzung

Ergänzung weiterer Kerbfälle.
Ausgabe Tabelle Kranlasten (Lasten auf Kranbahn 1 werden nicht ausgegeben).


Version 01/15


Ergänzung

Sprachintegration Englisch.


Version 01/14


Neue Version

Erste Version von BTII+ mit neuer Oberfläche.

zurück