zurück



WL | Windlasten | Update Information


Version 01/18


Korrektur

- Fehler bei der grafischen Eingabe von Wänden beseitigt
- deaktivierter Eingabemodus "Sofort Rechnen" optimiert


Version 02/17


Korrekturen

-Beim ASCII- Import von FLGEO besteht optional die Möglichkeit, die Ausmitten der Vertikallasten global zu Null zu setzen.
-Das Bearbeiten komplexer Systeme kann jetzt durch Setzen der Option "nicht sofort Rechnen" wirksam beschleunigt werden
- Die tabellarische Materialeingabe für Mauerwerk ist wieder über den Mauerwerksdialog möglich


Version 01/17


Korrektur

Schiefstellungskräfte werden auch für neue NA Versionen ermittelt:
DIN EN 1992:2015, BS EN 1992:2015, EN 1992:2014.


Version 01/16


Korrekturen

Grafik in der Druckausgabe korrigiert (Grafiken lagen u.U. übereinander)
Absturzursache beim Einlesen von ASCII-Dateien beseitigt
Navigieren in der Textausgabe funktioniert wieder


Version 02/15


Korrektur

Fehler bei der Berechnung des Aussteifungskriterium und der Schiefstellungskräfte nach DIN EN 1992 behoben.


Version 01/15


Eurocodes

Windlasten: Neue Stände der Windlastnorm ÖNORM EN 1991-1-4:2013, BS EN 1991-1-4:2011 implementiert

Abspeicherung Hilfsfolien

Wenn Hilfsfolien vorhanden sind, werden diese in der Position gespeichert


Version 01/13


Korrektur

Beim Start einer Position aus dem FriloControlCenter ging in einigen Fällen die eingestellte Norm verloren.


Version 01/11A


Korrektur

Schiefstellungskräfte/Labilitätszahlen:
Fehler bei Ermittlung der Summe der Vertikallasten (zusätzliche Geschosslasten wurden nicht korrekt berücksichtigt) wurde beseitigt.
Für DIN 1045-1/2008 wurden keine Schiefstellungskräfte ermittelt.

Erweiterung

Ermittlung der Schiefstellungen nach Eurocode 2


Version 01/11


Korrektur

Bei Überlagerungen wurde das Eigengewicht von Stützen und Pfeilern ohne Faktor berücksichtigt

Erweiterung

interne Umstellung

Korrektur

Windlastgenerierung nach ÖNorm B 1991-1-4:
höhenabhängige Abminderung des Basisgeschwindigkeitsdruckes laut Informationsblatt der Windtechnologischen Gesellschaft 05/18/09 wurde deaktiviert, da nicht Bestandteil des NA geworden ist.


Version 01/10


Erweiterung:

Windlastgenerierung für Eurocode und folgende nationale Anhänge:
Entwurf DIN EN 1991-1-4/NA:2008
ÖNorm B 1991-1-4:2009-04-15
NA to BS EN 1991-1-4 (2005)

Kriterium für Theorie II. Ordnung nach Eurocode und folgende nationale Anhänge:
Entwurf DIN EN 1992-1-1/NA:2010-08
ÖNorm B 1992-1-1:2007-02-01
NA to Bs EN 1992-1-1:2004


Version 01/07


Bei Wandpfeilern, die nicht über die gesamte Gebäudehöhe verlaufen, funktionierte das Elemente-Ausgabeprofil nur, wenn das auszugebende Element im aktuellen Geschoss auch vorhanden war.
In der Grafik Spannungsverlauf eines Wandpfeilers über die Gebäudehöhe wurden die Verläufe bei nutzerdefinierten Lastweiterleitungen nicht vollständig dargestellt.

zurück