BWA | Kellerwand Stahlbeton | Update Information

01/19

Intern

Technische Anpassungen

02/18

Intern

Technische Anpassungen

01/18

Intern

Technische Anpassungen

01/17

Korrektur

Ein Programmabsturz wurde behoben.

02/16

Eurocodes

DIN EN 1992:2015 und BS EN 1992:2015 implementiert.

01/16

Ergänzung

Verbesserte Darstellung bei hochauflösenden Displays

02/15

Normen

DIN EN 1992:2013 implementiert.

01/15

Intern

Technische Anpassung

01/13A

Ausgabe

Probleme bei der Querkraftbemessung wurden behoben.

Grafik

In der Grafik wird jetzt eine Kellersohle angedeutet.

01/13

Normen

DIN EN 1992:2012 und DIN EN 1997:2009 in Verbindung mit DIN 1054:2010 implementiert.

01/12A

Ausgabe

Bei Verwendung der RTF-Ausgabe konnte es unter Umständen vorkommen, daß eine zu geringe Betongüte für die Berechnung verwendet wurde.

01/12

Intern

Anpassung der Normenbezeichnungen nach neuer Konvention (intern).

01/10A

Kote des Wasserspiegels wurde auf OK Gelände und nicht auf OK Wand bezogen. Dies wurde korrigiert.

01/10

Übersetzungen

02/09A

Rechenteil

Bei Verwendung der vereinfachten Erddruckeingabe wurde die Gleichlast auf dem Gelände bei der Wandbemessung nicht berücksichtigt, wenn die Geländeoberkante unterhalb der Systemlinie der Kellerdecke definiert wurde.

02/09

Programm startet mit zuletzt verwendeter Norm .

01/09

Die Bettungsziffer unterhalb des Fundamentes kann jetzt vom Anwender vorgegeben werden, wenn die entsprechende Option aktiviert wurde.
PDF-Hilfe wurde eingebaut.
EN2 für Deutschland, Österreich und Großbritannien eingebaut.
Bei unterhalb des Wandkopfes liegender Geländeoberkante wurde die Blocklasttiefe nicht auf den Wandkopf bezogen, wie im Ausdruck und in der Grafik dargestellt, sondern auf die Geländeoberkante.
Dies wurde korrigiert.