Warum ist kmod für Wind 0,9 und nicht 1,0 – wie kann ich das ändern?

Laut Norm ist für Windlasten der gemittelte Wert von kmod aus den Lasteinwirkungsdauern kurz/sehr kurz anzusetzen. Die Option „gemitteltes kmod für Wind“ kann unter „Grundparameter“ deaktiviert werden.

Sie haben noch weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!