SERVICE

FRILO FAQ

Hier geben wir Antworten auf Fragen, die bei unserem Hotline-Service auftauchen. Wählen Sie einen Produktbereich und das gewünschte Programm aus oder geben Sie einfach einen Suchbegriff ein – so führt z.B. der Suchbegriff „Mindestbewehrung“ zu einem Eintrag zum Programm B5+, der Suchbegriff „RSX“ listet Ihnen alle FAQ´s zum Programm RSX.

Biegetorsionstheorie BTII+

Im Programm BTII+ können die im Programm Querschnitte Stahl Q3 erstellten Querschnitte ausgewählt werden. Bedingung hierfür ist, dass die Querschnitte aus Q3 dünnwandig offen sind und aus maximal 20 Blechen zusammengesetzt wurden. Die Querschnitte aus dem Programm Q3 findet man im Programm BTII+ in der Querschnittsauswahl unter “dünnwandig offen“. Nach der Auswahl „dünnwandig offen“ werden […] Mehr Anzeigen
Um einen T-Querschnitt im Programm BTII+ zu erstellen gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie die Querschnittsauswahl und wählen Sie „dünnwandig offen“. Klicken Sie auf „bearbeiten“. Es öffnet sich ein extra Menüfenster, in dem Sie das Profil über Koordinaten definieren können. Wenn Sie das Profil erstellt haben, dann vergeben Sie dafür einen neuen Namen. Des […] Mehr Anzeigen
Im Programm BTII+ werden einfachsymmetrische Profile, wie z.B. U-Profile, immer liegend dargestellt und berechnet. Dies resultiert aus der fest definierten Symmetrieachse (= globale Z-Achse) im programminternen FE-Rechenkern. U-Profile können somit nicht gedreht werden. Die Lasteingabe sowie die Modellierung des Systems müssen daher ebenfalls um 90 Grad gedreht vorgenommen werden. Hinweis: Eine Bemessung hinsichtlich Stabilität nach […] Mehr Anzeigen