Schraubanschlüsse Stahl

ST9

Das Programm ST9 bemisst Schraubverbindungen im Stahlbau. Es können Zugstöße mit Laschen, Trägeranschlüsse (Querkraftanschluss mit Winkel), biegesteife Stöße mit Laschen sowie Stirnplattenstöße bemessen werden.

Jetzt mehr Programme aus dem Bereich Stahl entdecken!

MEHR ANZEIGEN
Material
  • Baustahl: S235, S275, S355, S450
  • Baustahl geglüht (S275N – S460N)
  • Baustahl thermo (S275M – S460M)
  • Baustahl wetterfest (S235W – S355W)
  • warmfester Stahl (S460Q – S460QL1)
  • Hohlprofil warm (S235H – S355H)
  • Hohlprofil warm N (S275NH – S460NH)
  • benutzerdefinierte Stahlart
Systeme

System (Anschluss):

  • Zugstoß mit Lasche(n) als ein-, zwei- oder mehrschnittige Ausführung
  • Trägeranschluss mittels Winkeln mit und ohne Trägerausklinkung
  • Biegesteifer Stoß mit Steg- und Gurtlaschen
  • Stirnplattenstoß

 

Querschnitte:

  • Trägerprofile bzw. Zugband (alle Anschlüsse):
    • I-Profile als Standardprofile
    • Doppel-T gewalzt oder geschweißt als benutzerdefinierte Profile
  • Trägerprofile bzw. Zugband (zusätzlich beim Zugstoß):
    • U-Profile als Standprofile oder benutzerdefinierte Profile
    • Flachstahl und Breitflachstahl als Standardquerschnitt
    • Rechteck-Vollquerschnitt als benutzerdefinierter Querschnitt
  • Laschen:
    • Flachstahl und Breitflachstahl als Standardquerschnitt
    • Rechteck-Vollquerschnitt als benutzerdefinierter Querschnitt
  • Winkel
    • Winkel gleich- und ungleichschenklig als Standardquerschnitt oder als benutzerdefinierter Querschnitt
Belastung

Bemessungsschnittgrößen für Anschlussberechnung:

  • Nd (Zugstoß)
  • Vzd (Trägeranschluss)
  • Myd, Nd und Vzd (Biegesteifer Stoß und Stirnplattenstoß)
Bemessung

Das Programm führt alle für den gewählten Anschlusstyp erforderlichen Nachweise gemäß der ausgewählten Bemessungsnorm.

Dateiformate
  • PDF
  • Word
  • Drucker
Ausgabe
  • Kurzausdruck
  • benutzerdefinierter Ausgabeumfang
Importmöglichkeiten
  • ASCII-Datei
Exportmöglichkeiten
  • ASCII-Datei
  • DXF-Datei
  • RTF-Datei
Stahlbau
  • DIN EN 1993
  • ÖNORM EN 1993
  • DIN 18800

Hilfsmittel